Mirko Seidel

Seit wann wirkst Du in der Arbeitsgemeinschaft Leipzig aktiv mit?

Seit 2016.

Was verstehst Du unter „Arbeit“?

Arbeit ist mehr, als Geld verdienen. Die verschiedenen Wissenschaften haben die Arbeit für sich interpretiert – für mich kommt es darauf an, sie mit Sinn zu füllen. Aus sinnvoller Arbeit können wir Energie schöpfen, Selbstsicherheit gewinnen, Erfüllung und Bestätigung erfahren. Arbeit hat nicht zwangsläufig etwas mit Geld verdienen zu tun. Es ist nicht wichtig, welche Arbeit ich verrichte, wichtig ist, wie ich sie verrichte.

Was bedeutet Gemeinschaft für Dich?

In Gemeinschaft gelingt, was im Stillen erdacht.

Was fällt Dir zum Thema Leipzig ein?

Dort, wo ich lebe, kann ich nur glücklich und zufrieden leben, wenn ich mit allem dort lebe, was mich ausmacht. Ein Ort und seine Menschen können mir nur das geben, was ich selbst bereit bin, dem Ort und seinen Menschen zu geben. Es kommt nicht auf den Ort an, es kommt auf mich an. Leipzig ist der erste Ort, an dem ich lebe, den ich gewählt habe, ohne das berufliche oder familiäre Situationen ein Rolle gespielt haben. Die freieste Entscheidung meines Lebens. 

Zu welchen Fragen und Themen kann man sich an Dich innerhalb der Arbeitsgemeinschaft wenden?

Ich habe Wendungen und Wandlungen in meinem Leben durchlebt. Ich mache heute das, was ich vor wenigen Jahren noch strikt abgelehnt habe. Öffne Dein Denken und sieh die Fülle der Möglichkeiten. Jeder Suchende, in Wandlung Begriffene, sein Denken Erweiternde findet in mir einen Gesprächs- und Tatenpartner.

Wie erreicht man Dich und kann man mit Dir zusammenarbeiten?

Über das Kontaktformular der AG, unter 0176 – 95 45 09 57  oder info(at)blicklicht-leben.de und z.B. durch Mitwirkung in der AG „STARTPILOT Selbsthilfe„. Sehr gern auch persönlich bei einer Tasse Kaffee oder einem Spaziergang im Park.

Wofür bist Du dankbar?

Für Alles, was in meinem Leben passiert ist. Für jeden Menschen, der mein Leben gekreuzt hat, es bereichert hat, der mich zum Nachdenken über mich und mein Leben animiert hat.

Stand 30.09.2016